EKT Konfetti e.V.
logo

Der Kinderladen

 

 

 

 

 

So sieht es bei uns aus

Die Konfettis haben viel Platz: drei Zimmer (ein Schlafraum und zwei Spielzimmer, davon eines mit Hochetage), eine Küche, einen Flur und ein Bad. Im Hof können wir ebenfalls spielen, und viele Spielplätze sowie der Kleistpark liegen sehr nah, so dass wir immer etwas unternehmen können - egal ob drinnen oder draußen.

Außerhalb der Ruhezeiten wird der Schlafraum als Bewegungsraum genutzt. Ob Klettern an der Sprossenwand oder der Bau von Höhlen, Bühnen und Manege für selbsterdachte „Aufführungen“, der Kinderladentag ist oft zu kurz für all die wunderbaren Ideen.

 

In zwei kleinen Baubereichen mit verschiedenen Konstruktionsmaterialien, Tieren und Autos entstehen u.a. Pyramiden, Bauernhöfe, Tankstellen, Autobahnen, Sommerhäuser und Labyrinthe.

 

Ein Regal mit kleinen Aktionstabletts (angelehnt an Montessori), zwei Murmelbahnen einer kleinen Auswahl an Musikinstrumenten und Spielen sowie Tüchern erfreuen sich insbesondere bei den Kindern unter drei Jahren großer Beliebtheit.

 

Wir bieten einem kleinen Kreativbereich, ein gemütliches Sofa neben dem ein reich bestückter Bücherwagen mit Lesefutter für alle Altersklassen bereit steht.

 

 

Kostüme und Utensilien zum Rollenspiel, ein Spielhaus mit kleiner Küche, ein kleines Puppenhaus und die Hochetage bieten vielfältige Spielmöglichkeiten.

 

Die Konfettis im Überblick

14 Kinder von etwa 2 Jahren bis zum Schuleintritt werden von zwei Erzieherinnen (mit unterschiedlichen Stundenkontingenten), einem Erzieher und einer FSJ-Kraft betreut.

Unsere beiden Facherzieherinnen ermöglichen es uns Integrationsplätze anzubieten.

 

Die Eltern unterstützen die Erzieherinnen ebenfalls und nehmen durch Aufgaben wie Kochen, Putzarbeiten oder etwa das Begleiten von Ausflügen aktiv am Kinderladenalltag teil. Etwa alle 4-6 Wochen findet ein Elternabend statt, der dem Austausch zwischen Eltern und Erzieherinnen und Eltern dient. Natürlich feiern wir auch gemeinsame Feste - z.B. das Weihnachts-, das Laternen- und das Sommerfest. 

 

Alle zwei Monate findet ein Elternabend statt, der von den Pädagogen geleitet wird.

 

Konfetti-Werte: Selbstbewusstsein, Selbständigkeit und Kreativität

Die Erzieherinnen begegnen den Konfetti-Kindern auf Augenhöhe und verfolgen mit ihrem situationsorientierten Ansatz das Ziel, die Kinder in ihrem Selbstbewusstsein, ihrer Selbständigkeit und ihrer Kreativität zu stärken.